Der FC Bayern München in 90 Minuten [Verlag die Werkstatt]

Veröffentlicht von Justin Kraft am

90 Minuten Bayern Münchenin den kommenden Tagen veröffentlicht der Werkstattverlag mein fünftes Buch. Ich nehme dich mit ins Konzept dieses Formats und hinter die Kulissen. Was erwartet dich?

„Justin, wann schreibst du mal wieder ein längeres Buch wie Generation Lahmsteiger?“ Diese Frage wurde mir in den letzten Monaten hin und wieder gestellt. Und ganz ehrlich: Ich würde mich auch gern wieder einer Aufgabe beziehungsweise einem Thema in ausführlicherer Form widmen. Schon das Flick-Buch hätte ich mir als längeres Werk vorstellen können – was aber nicht bedeutet, dass ich unzufrieden bin mit dem, was es letztendlich wurde. Manchmal muss man Kompromisse eingehen und die sind nicht immer schlecht.

Die Arbeit an bestimmten Formaten reizt mich ebenfalls. Ich muss mich dort anpassen, weiterentwickeln und aus meiner Komfortzone heraus. Kurztexte sind nicht meine größte Stärke, wie Leser:innen meiner Artikel und Bücher wohl wissen. So viel vorweg: Am Ende dieses Artikels werde ich auch die Frage beantworten, ob mal wieder ein längeres Werk in Planung ist.

Zunächst aber soll es um mein aktuellstes Werk gehen: 90 Minuten Bayern München. Warum habe ich mich erneut für ein Format entschieden? Was ist das Konzept hinter diesem Buch? Und warum solltest Du es bestellen oder kaufen? Im Stile Augenthalers werde ich diese drei von mir an mich gestellten Fragen nacheinander beantworten

Warum wieder ein vorgegebenes Format?

Einer der wichtigsten Gründe ist meine gute Zusammenarbeit mit dem Werkstattverlag. Es macht Spaß, sich mit ihnen auszutauschen, die Formate gegebenenfalls anzupassen und Ideen umsetzen zu können. Ich muss aber auch zugeben, dass ich zunächst skeptisch war, ob ich das machen möchte. Dann aber hat mir der Verlag zwei Beispiele geschickt (90 Minuten 1. FC Magdeburg und 90 Minuten Arminia Bielefeld), die mich sofort überzeugt haben: Dieses Format kann richtig was. Also habe ich zugesagt und sofort angefangen, eine Tabelle anzufertigen und Ideen für den Inhalt des Buches zu sammeln.

Was ist das Konzept hinter 90 Minuten Bayern München?

Eine Tabelle? Warum? Nun. Der Titel des Formats ist Programm. Ein Fußballspiel hat 90 Minuten und innerhalb dieser 90 Minuten soll die Geschichte eines Klubs mit möglichst vielen prägenden Ereignissen zusammengefasst werden. Jeder Minute wird also ein passendes Spiel zugeordnet. So weit, so simpel. Doch die Herausforderung besteht darin, ein Spiel auszuwählen, in dem in genau der gewählten Minute etwas Besonderes passiert ist. Ein Beispiel:

Ein Textausschnitt aus dem Buch 90 Minuten Bayern München von Justin Kraft.
Foto: Werkstattverlag

Gar nicht mehr so simpel, oder? Zunächst lief das Schreiben am Buch wie von selbst, aber am Ende wurde es knifflig. Ich musste viel umbauen, viel puzzeln und an ganz wenigen Stellen vielleicht auch mal in die Trickkiste greifen. Aber ich habe es geschafft. Gerade eine so lange Geschichte wie die des FC Bayern hat so viel zu bieten, dass die Auswahl gar nicht so leicht war. Und doch gab es Minuten, in denen es schwer war, überhaupt ein passendes Ereignis zu finden.

Warum solltest Du 90 Minuten Bayern München kaufen?

Ich hoffe, dass die viele Arbeit, die ich in dieses im Ergebnis eher kurzweilige Buch gesteckt habe, spürbar ist. Genauso hoffe ich, dass der Spaß rüberkommt, den ich dabei hatte. Der Hauptgrund, warum Du dieses Buch kaufen solltest, ist aber unabhängig von mir: Ich denke, dass das Format an sich viele Erinnerungen bei Fans hervorrufen kann. Allein für das Design und die tolle Auswahl an Bildern lohnt es sich bereits, da mal reinzublättern. Der Verlag hat hier hervorragende Arbeit geleistet und ich bin guter Dinge, dass das in Verbindung mit meinen Kurztexten zu einem netten Buch geworden ist, das viele Bayern-Fans gern lesen werden. Und auch die FC Bayern Frauen haben ihren Weg hinein gefunden:

Ausschnitte aus dem Buch 90 Minuten Bayern München von Justin Kraft.
Foto: Werkstattverlag

Wann kommt ein längeres Buch?

Zum Zeitpunkt kann ich jetzt noch nichts sagen, weil alle Ideen, die in meinem Kopf herumschwirren, noch konkretisiert werden müssen. Was ich aber versprechen kann: Eines meiner nächsten Projekte wird wieder ein längeres Buch sein.

Wo bestellen?

Wenn ihr mir einen Gefallen tun wollt, dann bestellt es über die Autorenwelt oder über meinen Amazon-Afilliate-Link (zu beidem kommt ihr über den Link unten). Wenn ihr woanders bestellen wollt, dann schaut beim Verlag direkt vorbei (Leseprobe-Link unten) oder tut den lokalen Buchläden einen Gefallen, die keiner großen Kette angehören und kauft/bestellt dort.

Danksagung

Manche finden Danksagungen überflüssig, weil sie implizieren würden, man hätte etwas Unvorstellbares geleistet. Ich finde sie unabhängig von der Bedeutung des Endproduktes wichtig, weil ich damit alle wertschätzen kann, die mir auf dem Weg zur Veröffentlichung geholfen haben.

Zunächst mal vielen Dank an den Verlag für die erneut gute Zusammenarbeit und das Vertrauen in mich. Auch danke, dass ihr es mir gestattet habt, an entsprechenden Stellen zu gendern und die Frauenmannschaft des FC Bayern zu integrieren. Mir war insbesondere letzteres ein wichtiges Anliegen und ihr habt da keine Sekunde gezögert. Ebenfalls danke an alle, die mir dabei geholfen haben, in der Geschichte des Klubs rumzustöbern. Ich habe durch euch nochmal mehr über den FC Bayern gelernt und Momente rekonstruieren können, die ich vorher noch gar nicht auf dem Schirm hatte. Und dann noch ein Danke an Simon vom Werkstattverlag – für deine Geduld und deine guten Tipps.

Abschließend ein Warnhinweis: Auch in diesem Buch werdet ihr nicht von meinen Wortspielen verschont.




Justin Kraft

Quereinsteiger im Bereich Sportjournalismus. Blogger, Podcaster, Autor. Taktik-, Team- und Spieler:innenanalysen sowie Spielberichte zählen zu meinen Kernkompetenzen. Mein Antrieb ist es, die komplexe Dimension des Spiels zu verstehen und meine Erkenntnisse möglichst verständlich weiterzugeben. Journalistisch. Analytisch. Fundiert.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.